1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Selfie Stick Test 2018

Die besten Selfie Sticks im ausführlichen Vergleich

Vergleichssieger
VAVA ST001
Bestseller
BlitzWolf BW-BS3
Mpow® Selfie-Stick Pink
MAONO Selfie-Stick
Preistipp
Anker A71600J1
CoolReall ST-2-BK-HB
Foneso
Modell VAVA ST001 BlitzWolf BW-BS3 Mpow® Selfie-Stick Pink MAONO Selfie-Stick Anker A71600J1 CoolReall ST-2-BK-HB Foneso
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
SEHR GUT
Unsere Wertung
GUT
Unsere Wertung
GUT
Unsere Wertung
GUT
Unsere Wertung
GUT
Unsere Wertung
GUT
Kompatibilität ab iOS 5.0 ab Android 4.2 ab iOS 5.0 ab Android 4.2 ab iOS 5.0 ab Android 4.2 ab iOS 6.0 ab Android 4.4 ab iOS 5.0 ab Android 4.2 ab iOS 5.0 ab Android 4.2 ab iOS 4.0 ab Android 4.2
Teleskopstablänge 19.7 bis 60 cm 27.5 bis 67.9 cm 19 bis 86.1 cm 20 bis 60 cm 18 bis 80 cm 17.5 bis 73 cm 22 bis 81 cm
Gerätebreite 5.5 bis 8.5 cm 5.5 bis 8.5 cm 4.6 bis 8.4 cm 4.6 bis 11.9 cm 5.8 bis 8.3 cm 5.8 bis 8.3 cm 5.5 bis 7.5 cm
Max. Arbeitszeit 24 h 24 h 24 h 24 h unbegrenzt unbegrenzt > 24 h
Material Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium
Bluetooth 3.0 3.0 3.0 3.0
Auslöserknopf
Inkl. Akku
Gewicht 249 g 148 g 159 g 159 g 159 g 80 g 127 g
Vor- und Nachteile
  • als Stativ nutzbar
  • gummierte Stativbeine
  • 360° Rotation möglich
  • gummierte Stativbeine für besseren Stand
  • innerhalb von 30 min aufgeladen, mit USB-Anschluss
  • inkl. Fernauslöser
  • ergonomischer Handgriff
  • LED-Licht über USB-Anschluss zuschaltbar
  • schickes Design
  • als Stativ verwendbar, mit gummierten Stativbeinen für besseren halt
  • Fernauslöser mit USB-Anschluss, wiederaufladbar
  • kein Aufladen oder Bluetooth nötig, dank Kopfhörer-Anschluss schnelles Verbinden
  • mattes Design
  • sehr leichter Selfie Stick
  • einfache Verbindung über Kopfhörer-Anschluss
  • gummierter Griff
  • mit Dreibeinstativ
  • Kippbar bis zu 270°
  • vorteil]mit Handschlaufe
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
VAVA ST001
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • als Stativ nutzbar
  • gummierte Stativbeine
  • 360° Rotation möglich
Bestseller 1)
BlitzWolf BW-BS3
Unsere Wertung
Bewertung SEHR GUT
  • gummierte Stativbeine für besseren Stand
  • innerhalb von 30 min aufgeladen, mit USB-Anschluss
  • inkl. Fernauslöser
Mpow® Selfie-Stick Pink
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • ergonomischer Handgriff
  • LED-Licht über USB-Anschluss zuschaltbar
  • schickes Design
MAONO Selfie-Stick
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • als Stativ verwendbar, mit gummierten Stativbeinen für besseren halt
  • Fernauslöser mit USB-Anschluss, wiederaufladbar
Preistipp 1)
Anker A71600J1
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • kein Aufladen oder Bluetooth nötig, dank Kopfhörer-Anschluss schnelles Verbinden
  • mattes Design
CoolReall ST-2-BK-HB
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • sehr leichter Selfie Stick
  • einfache Verbindung über Kopfhörer-Anschluss
  • gummierter Griff
Foneso
Unsere Wertung
Bewertung GUT
  • mit Dreibeinstativ
  • Kippbar bis zu 270°
  • vorteil]mit Handschlaufe

Selfie Stick Test – darauf kommt es beim Selfie Stick an

Heutzutage machen viele Menschen bei jeder Gelegenheit ein Foto mit dem Smartphone. Alles wird festgehalten und anschließend auf sozialen Netzwerken geteilt. Seit einigen Jahren ist hierin der Selfie äußerst beliebt. Dabei machen Sie mit Ihrem Smartphone ein Selbstporträt alleine oder mit Freunden. Allerdings reicht oftmals die Länge der Arme nicht aus, um wirklich gute Fotos zu machen. Hierfür wurde der Selfie Stick in China erfunden. Mit einem Selfie Stick können Sie alleine mit Ihrem Smartphone von sich und Ihren Freunden tolle Fotos machen. Wir stellen Ihnen die besten Selfie Sticks auf dieser Seite in einer kompakten Übersicht vor.

Funktionsweise eines Selfie Sticks

Ein Selfie Stick wird auch Selfie Stab oder Selfie Stange genannt. Die Bezeichnungen Einbeinstativ und Monopod sind seltener gebräuchlich. Es handelt sich dabei um eine Stange mit einer Teleskopverlängerung. Der Fotograf kann mit deren Hilfe seinen Arm beim Fotografieren verlängern. Eine Halterung befindet sich an seinem Ende, worin Sie Ihr Smartphone einspannen können. In der Regel besitzt diese ein schwenkbares Element. Im Griff befinden sich meist ein Knopf und ein Funkmodul, womit die Kamera von dem Smartphone ferngesteuert wird. Alternativ gibt es zum Auslösen der Kamera von dem Smartphone eine Fernbedienung. Der Selfie Stick und das Smartphone werden über den Audio-Ausgang (wo die Kopfhörer normalerweise angestöpselt werden) oder über Bluetooth verbunden.

Mit einem Selfie Stick können Sie Selfies schießen. Ein Selfie ist ein Bild, welches der Fotografierende von sich selbst alleine oder mit einer Gruppe gemacht hat. Dafür wird in der Regel ein Smartphone verwendet, da diese modernen Geräte meist eine Frontkamera besitzen. Mittlerweile ist bei der eingebauten Kamera die Qualität sehr hoch, sodass Sie sehr gute Fotos damit schießen können.

Die Typen der Selfie Sticks

Damit Sie wissen können, welcher Typ des Selfie Sticks zu Ihnen passt, sollten Sie wissen, welche Modelle es gibt. Die Selfie Sticks werden entsprechend des Auslösertyps in drei Kategorien unterteilt.

  • Ohne Auslöser: Mit diesem Modell ist es sehr umständlich, Fotos zu knipsen und daher nicht wirklich empfehlenswert. Folgendermaßen können Sie mit diesem Selfie Stick Fotos machen: Das Handy wird auf den Stick geschraubt, dann wechseln Sie in den Kameramodus von Ihrem Smartphone, suchen den Fernauslöser, stellen die Zeit ein, drücken den Auslöser, richten den Stab aus und warten anschließend, bis das Porträt allein oder in der Gruppe geknipst wurde. Aufgrund dieser Umständlichkeit ist ein Selfie Stick ohne Auslöser nicht sehr zu empfehlen, aber wenn Sie ein günstiges Modell suchen, ist es eine Option.
  • Mit externem Auslöser: Selfie Sticks mit einem externen Auslöser sind auch nicht wirklich überzeugend. Schließlich müssen Sie den externen Auslöser immer zusätzlich mit sich tragen und es kann leicht passieren, dass Sie diesen verlieren.
  • Mit integriertem Auslöser: Als ein Kauftipp eignen sich Selfie Sticks mit integriertem Auslöser. Einen Selfie Stick mit integriertem Auslöser können Sie ganz einfach mit dem Daumen von der Griffhand auslösen. Es wird damit für Sie ein Leichtes, Fotos zu machen und Sie benötigen kein extra Zubehör in der anderen Hand, um den Selfie Stick zu betätigen.

Falls Sie sich die Mühe ersparen möchten, die vielen Angebote selbst zu vergleichen, empfehlen wir Ihnen die Ergebnisse von unserem Selfie Stick Test . Dort stellen wir Ihnen die besten Modelle vor.

2. Externe Selfie Sticks Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Selfie Sticks Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Selfie Sticks Kauf achten müssen

Vor dem Selfie Stick kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Kompatibilität:z.B. iOS
ab iOS 5.0
Android
ab Android 4.2.2
max. Länge Teleskopstab:z.B. 88 cm
Material:z.B. Aluminium
Batterie:z.B.
Bluetooth:z.B.
Gewicht:z.B. 118 g

4. Passender YouTube Tipp zum Thema Selfie Sticks